Verkehrsunfall

Heute Nachmittag gegen halb 4 wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der B466 alarmiert, beim Eintreffen an der Einsatzstelle war die Feuerwehr Abenberg schon vor Ort. Ein rausschneiden der Person war nicht mehr nötig, da diese sich selbst befreien konnte.

Wir übernahmen die Verkehrsabsicherung.

Eine verletzte wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen, eine Zweite per Krankenwagen in die Klinik. Der Fahrer blieb unverletzt.

Die Bilder wurden uns freundlicherweise von Herrn Goppelt zur verfügung gestellt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung VU Person eingeklemmt
Einsatzstart 4. September 2017 15:30
Mannschaftstärke 11
Einsatzdauer 1,5 Std
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug 10/6
Alarmierte Einheiten FFW Wassermungenau
FFW Abenberg
RH Rotkreuz Roth
Florian Roth Land 2/1
Florian Roth land 3/2