Reservistenübung

11. August 2017
Übung
Auf unserer jährlichen Reservistenübung, welche für unsere altgedienten Feuerwehrleute gedacht ist, führten wir dieses Jahr eine Atemschutzübung durch.

Wir konnten vorführen, mit welchen Mitteln wir heutzutage unsere Übungen absolvieren können. Mit Pyrotechnik, Stroboblitzern und einer neuen Nebelmaschine können wir sehr realistische Übungen durchführen.

Danach zeigte unser Ehrenkommandant Erwin Endner, Bilder vom Bau unseres Feuerwehrgerätehauses und von früheren Übungen.

Dabei sah man sehr schön den Unterschied zwischen damals und heute.