Tragehilfe Rettungsdienst

Am heutigen Nachmittag wurden wir über unsere Funkmeldeempfänger zur Unterstützung für den Rettungsdienst alarmiert.

Nachdem sich ein Anwohner eine Verletzung am Knie zugezogen hatte, konnte der Rettungsdienst ihn nicht ohne Hilfe aus dem Haus tragen.

Durch die Hilfe der Kameraden konnte die verletzte Person dann schnell aus dem Haus getragen werden und wir konnten wieder von der Einsatzstelle abrücken.

 


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung Tragehilfe für den Rettungsdienst
Einsatzstart 18. August 2019 15:30
Mannschaftstärke 6
Einsatzdauer 30 min.
Fahrzeuge Mannschaftstransportwagen
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Wassermungenau Kleinalarm