Ölspur Beerbach

Kurz vor dem Beginn unseres Jugendfeuerwehr Zeltlagers, ertönte im Dorf die Sirene. Eine ca. 350 m lange Ölspur hatte sich durch die beerbacher Ortschaft gezogen.

Schuld daran war ein Quad, welches durch einen gerissenen Schlauch Öl verlor.

Wir beseitigten mit Ölbinder und Besen die ca. 350 Meter lange Ölspur und konnten dann nach Eintreffen des Kreisbauhofes, welcher Ölspurschilder aufstellte, wieder ins Gerätehaus einrücken.


Jetzt konnte das Zeltlager der Jugendfeuerwehr beginnen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Straße reinigen
Einsatzstart 23. August 2019 17:30
Mannschaftstärke 22
Einsatzdauer 1,5 Std
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug 10/6
Mannschaftstransportwagen
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Beerbach
Feuerwehr Wassermungenau